Öffentlichkeitsarbeit

Weltkindertag 18.09.2016

Grafschafter Gesundheitskonferenz 16.09.2016

Am 1.September 2016 im Ems-Vechte-Tonstudio

Mentor Grafschaft Bentheim zu Gast bei ev1.tv der Talk am 02.09.2016

Artikel aus "Echt Niedersachsen", Heft März/April 2016

Spende für Sprachförderung von Kindern (GN-Artikel vom 19.01.2016)

Seit 2006 bringt sich der Verein "Mentor - Die Leselernhelfer Grafschaft Bentheim" ehrenamtlich in die schulische Leseförderung ein. Junge Schülerinnen und Schüler mit Leseschwierigkeiten - von der Grundschule bis zur Realschule - profitieren vom Einsatz der etwa 250 Leselernhelfer. Nun ergänzt der Verein sein Angebot mit der Sprachförderung: Ab Februar werden auch Migranten- und Flüchtlingskinder betreut, die gar kein oder kaum Deutsch sprechen. Den Erwerb der Lernmaterialien für das Erlernen der deutschen Sprache unterstützt die Grafschafter Sparkassenstiftung mit 2592 Euro. Der symbolische Scheck wurde jetzt an die Vorsitzende Inge Lange übergeben. Von der Förderung der Sparkassenstiftung profitieren nun junge Menschen an der Altendorfer Schule, der Ernst-Moritz-Arndt-Schule, der Marienschule, der Grundschule Stadtflur und der Waldschule in Nordhorn sowie an den Grundschulen in Bad Bentheim, Gildehaus, Emlichheim, Hoogstede, Itterbeck und Lage, wie Hans-Jürgen Grobelny (links) seitens der Stiftung mitteilte. "Durch intensive Zusammenarbeit bauen Helfer und Kind ein Vertrauen auf, das das Lernen zusätzlich fördert", sagte der stellvertretende Vereinsvorsitzende Ingo Schönbohm (rechts). (Foto: Kersten)


Bundesweiter Vorlesetag 20.11.2015: Mentorin Jenny Rademaker liest mit ihren Lesekindern vor deren Klasse vor.


Selbsthilfetag 04.10.2015 mit Inge Lange und Ingo Schönbohm


Weltkindertag 20.09.2015 mit Mentor Ingo Schönbohm


Welttag des Buches Mai 2015 in Schüttorf: Mentorin Hildegard Stockhausen



Inge Lange im Talk bei ev1.tv (Sendung vom 30.09.2014)